Angry mom, sad child and discipline in living room, frustration and problem with naughty girl behaviour in home. Scolding, punishment and frustrated mother, stubborn kid and communication with anger.

Wie gehe ich mit dem auffälligen Verhalten meines Kindes um?

17. Mai 2024

Vielleicht hast du auch schon etwas von Human Design gehört und zweifelst, ob da jetzt wirklich so viel dahinter ist, wie viele meinen. Ja und vielleicht hast du auch gehört oder gelesen, dass Human Design vor allem in der Begleitung von Kindern einen wesentlichen Unterschied machen kann und dass dies womöglich sogar viele gesellschaftliche Themen, Probleme und Herausforderungen verändern könnte. 

Ich möchte dir heute mal einen kleinen Einblick in meinen fachlichen Standpunkt dazu geben. Ich bin von Herzen Heilpädagogin und liebe es, ganzheitlich und ressourcenorientiert auf Kinder und ihre Entwicklung zu schauen. Und dennoch habe ich in den letzten Jahren gemerkt, dass der Bedarf der Kinder stetig zunimmt. Natürlich lassen sich hierfür auch Gründe und Ursachen finden. Studien zufolge sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder1 nach wie vor nicht abzusehen.2 Nur um hier mal einen der Punkte zu nennen, der dir vielleicht jetzt auch gleich in den Kopf kam. 

Und dennoch glaube ich, dass Kinder, Jugendliche und ihre Familien heute noch viel mehr Anforderungen, Reizen, Meinungen und Einflüssen ausgesetzt sind, als es früher war. Die digitale Medienwelt ist immer und überall. Egal wo, blitzt, blinkt und klingelt es. Es sei denn, du ziehst dich bewusst für einen Moment an einen Ort zurück, an dem Funkloch ist und all das im Außen nicht dazwischen “funken” kann. 

Für uns ist es normal und Alltag und es ist der normale Lauf der Dinge. Auch an den Kindern geht dieser Wandel nicht spurlos vorbei. Egal wo man ist, sind die Reize da und fluten auf sie ein. Meiner Beobachtung nach, erzeugt diese Flut an Reiz-Informationen Überforderung und Orientierungslosigkeit. Kinder beginnen schnell, eigene Schutzstrategien zu entwickeln, um sich zu schützen und all das, was  auf sie einströmt, zu verarbeiten. Oftmals in Form von Rückzug, Ermüdung, zappeligen Verhalten oder plötzlichen Ausbrüchen, um dem inneren Druck Raum zu geben. 

Vielleicht kennst du dies auch von deinem Kind und hast hier und da schon merkwürdige Blicke, Fragen und Aufforderungen bekommen, dass sich das Verhalten deines Kindes ändern müsse, da dies den Rahmen sprenge und so im Kontext mit anderen Kindern nicht zu händeln sei. 

Und ja, als Heilpädagogin kenne ich “diese” Kinder und weiß auch um die Überforderung der Betreuungssysteme. Das Kind soll lernen, sich zu regulieren, sich anzupassen, damit die Gruppe nicht aus dem Ruder läuft. Und lange Zeit habe ich Kinder darin begleitet, sie in die Gruppe zu integrieren und habe gespürt, wie viel Stress, Druck und Anstrengung dieser Weg sowohl für das Kind als auch für alle anderen Beteiligten bedeutet. Oftmals summieren sich die negativen Rückmeldungen aus Kindergarten und Schule und halten den Kreislauf aus Anstrengung, Anpassung und Integration aufrecht. Sobald kleine Veränderungen oder auch größere Umbrüche anstehen, wie beispielsweise der Wechsel vom Kindergarten in die Schule, wirkt all das, was zuvor mühselig aufgebaut und entwickelt wurde, auf sehr wackeligen Beinen. 

All die Ängste, Unsicherheiten, Fragen und Zweifel der Eltern, “wie es denn nun weitergehen soll” und “wann das alles mal wieder normal ist” kann ich so gut mitfühlen und nachvollziehen. Das Gefühl der Ohnmacht und der Wunsch danach, “wenn mein Kind doch einfach etwas weniger… wäre..” weniger was? Weniger zappelig, weniger auffällig und laut? Weniger es selbst? Die Sehnsucht, die hinter all dem steht ist, einfach “nur” reinzupassen ins System und Ruhe zu haben von all den Ecken und Kanten im System. 

Und vermutlich machst du an Wochenenden und in den Ferien die Beobachtung, dass dein Kind auch ganz anders sein kann und auch ganz tolle Seiten an sich hat, dass es auf dem Spielplatz mit anderen Kindern spielt und du dich fragst, “wie kann das sein, ist das mein Kind?” 

Und dann sind da wieder diese Anforderungen, dass sich etwas ändern muss. Dass ihr als Eltern etwas ändern müsst und der Druck, der Widerstand und der Kampf geht wieder los. Und dann kommen die kleinen Zweifel die laut werden und dich fragen “und was ist, wenn all das, was noch immer nicht ist und vielleicht auch nie so sein wird, wie es die Gesellschaft für dein Kind vorgesehen hat?? Puhh..dann fühlt sich dein Alltag erst recht richtig anstrengend, zäh und mühsam an. 

Und jetzt lass uns mal eine neue Perspektive einnehmen, so wie du es vielleicht noch nicht gesehen hast: Stell dir vor, es gibt einen Weg, der leichter ist, wo es nicht ums Müssen geht, sondern darum, dass du deine Haltung veränderst. Einzig und allein indem du dich mit der Energie deines Kindes auseinandersetzt. Durch Human Design kannst du neue Antworten auf all deine Fragen bekommen und die Herausforderungen deines Kindes in einen ganz neuen Zusammenhang setzen. Du erkennst eigene Muster und erfährst, welche Kleinigkeiten im Umgang mit deinem Kind schon eine Wirkung haben können, weil du verstehst, wie die Energie deines Kindes gemeint ist und für was die Seele deines Kindes hier auf dieser Erde angetreten ist. Eine völlig andere Sichtweise. Da geht es nicht mehr darum, wie dein Kind sich an das System der Gesellschaft anpasst, sondern darum, wie das Umfeld deines Kindes so gestaltet werden darf, damit sich dein Kind dort mit seiner Energie verwirklichen kann! 

Allein die Art und Weise, wie du deinem Kind Fragen stellen und dabei begleiten kannst, die richtigen Entscheidungen für sich selbst zu treffen, kann bereits einen wichtigen Einfluss haben. Du wirst merken, dass all die kleinen Dinge einen großen Einfluss haben werden und es sich leicht anfühlen wird, da es der ursprünglichen Energie deines Kindes entspricht. Im Human Design Reading wirst du die Energie deines Kindes wiedererkennen und dir denken: „Ja, genau so fühle ich das intuitiv auch!”

Und das verblüffende: es braucht keine X Termine, damit ich dein Kind kennenlernen und mir einen Eindruck machen kann, sondern allein die Human Design Chart deines Kindes ist so prägend, wie ein Schlüssel, der dir die Tür zu einer Welt öffnet, die dir bisher verborgen geblieben ist, weil dir niemand zuvor davon erzählt hat, dass es diese Tür gibt und welche Bedeutung diese Tür für dich und deine Beziehung zu deinem Kind haben wird. Diese Tür führt dich in die Ursprungsenergie deines Kindes.  

Und ich sag dir nochwas: Wenn du einmal diese Tür gesehen und den Raum dahinter betreten hast, kannst du nicht mehr unwissend dran vorbeigehen. 

Und Human Design ist kein Allheilmittel. Das nicht, aber es ist ein unfassbar magisches Tool, was so vieles wertvoll ergänzt und eine Abkürzung sein kann, welche dir viel Zeit, Geduld und Nerven erspart. 

Und du brauchst keine Kurse besucht oder Bücher darüber gelesen haben. Nein, sei neugierig, gehe in die Beobachtung, lass dich inspirieren und beobachte, was sich in deinem Alltag mit deinem Kind verändern wird. 

  1. COPSY Studie UKE Hamburg Eppendorf
    https://www.uke.de/allgemein/presse/pressemitteilungen/detailseite_104081.html
    ↩︎
  2. Abschlussbericht der Bundesregierung (2023) https://www.bmfsfj.de/resource/blob/214866/fbb00bcf0395b4450d1037616450cfb5/ima-abschlussbericht-gesundheitliche-auswirkungen-auf-kinder-und-jugendliche-durch-corona-data.pdf
    ↩︎

Ähnliche Artikel

Du hast ein Aktivnest und weißt nichts damit anzufangen?

Du hast ein Aktivnest und weißt nichts damit anzufangen?

Hast du das Aktivnest bei dir rumliegen oder bist neugierig, was sich alles mit dem Kissen anstellen lässt? Vielleicht arbeitest du in einer Praxis und hast die Kissen im Equipment und bist dir gar nicht so sicher, ist es nun ein Polster zum Höhle bauen oder kann das...

Bin ich schwach, wenn ich mir als Elternteil Beratung nehme?

Bin ich schwach, wenn ich mir als Elternteil Beratung nehme?

Wie geht’s dir dabei, diese Frage zu lesen? Klingt da bei dir was an? Hast du dir die Frage vielleicht auch selbst schon gestellt? Vielleicht kamst du schon an den Punkt wo du gemerkt hast „ich kann nicht mehr“ „mir ist das alles zu viel“ „so hab ich mir das...

Was ist das Aktivnest?

Was ist das Aktivnest?

Hast du soeben nach dem Aktivnest im Internet gesucht und bist auf diesen Artikel gestossen? Oder bist du neugierig, zu erfahren, was das Aktivnest ist und hast noch kein Bild davon, um was es sich bei dem Aktivnest handelt? Vielleicht hast du auch im Kopf, dass es...

Newsletter abonnieren

Jetzt regelmäßig kostenloses Tipps in dein E-Mail-Postfach erhalten!

E-Book: Familienharmonie wiederentdecken
KOSTENLOSES E-BOOK

Familienharmonie wiederentdecken

 

Wegweiser für Eltern, um Alltagsstress zu überwinden und erfüllte Beziehungen zu gestalten.

 

Erfahre, wie du Kommunikation verbesserst, Verständnis vertiefst und den Familienalltag harmonischer gestaltest. Mit anwendbaren Tipps und interaktiven Übungen – dein Schlüssel zu einem erfüllteren Familienleben.

Erfolgreich angefordert. Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige den Empfang.